oasis

EDELRID OHM

€ 120,00 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten - ab 50€ versandkostenfrei in Österreich und Deutschland

Lieferzeit innerhalb Österreich: ca. 2-5 Werktage

Die Entwicklung des Ohm wurde durch wissenschaftliche Untersuchungen am IFT Stuttgart... mehr
"EDELRID OHM"

Die Entwicklung des Ohm wurde durch wissenschaftliche Untersuchungen am IFT Stuttgart unterstützt. Es ist ein vorgeschalteter Widerstand, der im ersten Haken der Sicherungskette installiert wird. Im Sturzfall wird das Seil in die Bremseinheit des Geräts gezogen und der Sturz wird progressiv abgebremst. Das heißt, das Gerät stoppt das Seil nicht abrupt ab, sondern bremst dessen Durchlaufgeschwindigkeit, so dass der Sturz dynamisch vom Sichernden abgefangen werden kann. Das Ohm erhöht also die Reibung in der Sicherungskette, unabhängig vom verwendeten Sicherungsgerät.Dadurch muss der Sicherer deutlich weniger Handkraft am Bremsseil aufbringen und wird nicht unkontrolliert nach Oben oder gegen die Wand gezogen.

Durch seine Konstruktion schränkt das Ohm das Handling des Seils im Vorstieg in keiner Weise ein. Es erhöht weder die Reibung im Vorstieg, noch wird das Seilausgeben negativ beeinflusst. Erst bei einem Sturz wird die Bremswirkung des Gerätes aktiviert. Auch das Ablassen eines schweren Kletterers ist aufgrund der erhöhten Reibung deutlich leichter zu kontrollieren. Unfälle beim Ablassen können so vermieden werden.

Auf diese Weise hilft das Ohm sowohl dem Sichernden als auch dem Kletterer: Der Sicherer wird nicht mehr unkontrolliert gegen die Wand gezogen. Der Kletterer kann befreit bis an die Sturzgrenze gehen, ohne Angst haben zu müssen, dass sein Sicherer ihn vielleicht nicht halten kann, oder dass die Landung sehr hart wird.

Der Deutsche Alpenverein und der Schweizer Alpen Club (DAV¹, SAC²) empfehlen, dass der Kletterer höchstens das 1,33-fache des Sichernden, also maximal 1/3 mehr wiegen sollte (z.B. Sicherer 60 kg, Kletterer maximal 80 kg). Bei weiten Stürzen v.a. in der Kletterhalle ist bereits bei diesem Gewichtsunterschied höchste Vorsicht und Aufmerksamkeit des Sichernden geboten.

Durch das Ohm in der Sicherungskette wird dieser Faktor signifikant erhöht. Dabei kommt das Ohm besonders sichernden Personen ab einem Körpergewicht von 40 kg zu Gute. Gerade in den unteren Gewichtsbereichen können mit Hilfe des Ohms Vorsteiger gesichert werden, die bis zu 100% schwerer sind als der Sichernde.

Zuletzt angesehen