Wisst ihr genau, welches System sich für welche Aktivität optimal eignet? Nein? Dann lest euch diesen Beitrag durch.

 

Rucksäcke sind so ziemlich die wichtigsten Begleiter auf euren Wander- und Bergtouren. Sie müssen perfekt sitzen, alle Bewegungen von euch mitmachen und dabei nicht zu schwer am Rücken "hängen". Im Optimalfall unterstützen Sie euch bei euren Bewegungen, nehmen alles an Equipment auf, das mit muss UND sie sollten euch nicht unbedingt noch stärker zum Schwitzen bringen, wie ihr das ohnehin schon macht.

 

Das ist natürlich leichter gesagt, als getan. Seit Jahren kommen namhafteste Rucksackhersteller immer wieder mit neuesten Versionen und Innovationen daher. Auch SALEWA investiert viel in die Produktentwicklung hat für jeden Typ und jede Tour das richtige Material. Im Endeffekt hängt die Wahl des Rucksackes und des Rückensystems von den geplanten Aktivitäten ab. Wer mit viel Power und Anstrengung unterwegs ist, braucht optimale Belüftung und große Bewegungsfreiheit. Wer hingegen schwerere Lasten zu tragen hat und diese dabei so sicher wie nur möglich nahe am Rücken tragen will, braucht hingegen Stabilität und optimale Lastenverteilung. Lässt sich das so einfach in Rucksäcke einbauen? Wozu greife ich, wenn ich das Optimum für mich herausholen möchte? 

 

Unser Charly hat Antworten für euch und erklärt euch hier zwei gängige Systeme von SALEWA 

 

 

AIR Fit:

SALEWA Ascent 28 RucksackWie unser Charly in dem Video so schön erklärt, das Air-Fit System bietet überragende Belüftung dank eines verbesserten Luftstroms zwischen dem Träger und dem Rucksack. Was bedeutet das? Der Luftstrom bedingt, dass das durchgeschwitzte Material besser und schneller trocknet. Einerseits während des Tragens, wichtig ist aber, dass der Rucksack sogar während kurzer Pausen vollständig auftrocknen kann und ihr euch somit einen trockenen Rucksack umschnallt, wenn ihr eure Tour fortsetzt. Auf Touren, wo der Rucksack jede Bewegung von euch mitmachen sollte, ist dieser Rucksack mit diesem Tragesystem die richtige Wahl.

Nähere Infos zum Ascent 28

 

 

Contact Fit:

SALEWA Crest 26 RucksackDieses System überzeugt vor allem durch weniger Lastenbewegungen durch die bestmögliche Verbindung von Rucksack und Träger. Soll heißen, wenn ihr schwere Lasten am Rücken habt, dann greift ihr besser zum Contact Fit. Die Lasten fühlen sich leichter an, da sie näher zum Körper getragen werden. Belüftung ist in diesem Fall weniger optimiert, dafür bekommt ihr perfekte Lastenverteilung auf schwierigen Routen und im anspruchsvollen Gelände. Beim Klettern, auf Klettersteigen oder im alpinen Wanderregionen, wo ihr eurer Equipment am Rücken sicher verstaut wissen wollt, ist Contact Fit die beste Wahl und hier ist auch der beste Rucksack dazu:

Nähere Infos zum Crest 26

 

 

 

Wenn ihr euch dafür interessiert, wie die Rückensysteme passen und sich tragen, kommt am besten bei uns im SALEWA Mountainshop in Saalfelden vorbei. Charly berät euch auch vor Ort nach bestem Wissen und Gewissen und es bleiben keine Fragen offen. Wenn ihr die Rucksäcke schon probiert habt und euch eurer Sache sicher seid, dann könnt ihr diese auch gleich hier und jetzt im ONLINE-SHOP bestellen. Hauptsache ihr vertraut den Experten und werdet Kunden im SALEWA Mountainshop Saalfelden.

Wir freuen uns auf euch im Shop - und schon mal viel Spaß am BERG