FACT´s:

  • WIR SIND FAIR WEAR FOUNDATION LEADER SEIT 2017

 

  • BEI MEHR ALS 97% UNSERES PRODUKTIONSVOLUMENS WERDEN DIE FAIREN ARBEITSBEDINGUNGEN ÜBERWACHT.

 

  • WIR HABEN 2016 DEN FAIR WEAR FOUNDATION BEST PRACTICE AWARD GEWONNEN.

 


 

 

VERHALTENSKODEX

 

EIN SPIEGEL UNSERER WERTVORSTELLUNGEN


Als international tätiges Unternehmen arbeiten wir mit Produktionsstätten rund um den Globus und investieren in verantwortungsvolle und langfristige Geschäftsbeziehungen, die höchsten Standards genügen. All unsere Partner respektieren unsere Wertvorstellungen und unterzeichnen unseren Verhaltenskodex (Code of Conduct CoC) - SALEWA's® Grundvoraussetzung für eine Lieferantenbeziehung. 

 

Zum Verhaltenskodex

 


 

 

WIR SIND FAIR WEAR FOUNDATION LEADERS SEIT 2017

 


Die Fair Wear Foundation FWF ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie zu verbessern. Wir arbeiten seit 2013 mit der Fair Wear Foundation zusammen, um die Grundsätze unseres Verhaltenskodex besser umzusetzen. Wir verpflichten uns dazu, unsere Geschäftstätigkeiten mit den acht Arbeitsstandards der Fair Wear Foundation in Einklang zu bringen.

 

SALEWA® arbeitet intensiv an der beständigen Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der gesamten Wertschöpfungskette. Obwohl 100% "faire Bekleidung" ein schwer zu erreichendes Ziel ist, so arbeiten wir doch intensiv daran, dieses zu erreichen. Schritt für Schritt erzielen wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten Verbesserungen, die mit der Unterstützung der Fair Wear Foundation überprüft werden.

 

 

 

Wir produzieren weltweit in 20 verschiedenen Ländern...

 

 

doch wie überprüfen wir unsere Produktionsstätten?

 

  • Regelmäßige Betriebsbesuche: SALEWA® Mitarbeiter besuchen die Produktionsstätten regelmäßig während den diversen Schritten der Entwicklung und Produktion, um die geforderten Qualitätsstandards und Arbeitsbedingungen zu überprüfen.
  • Mitarbeiter-Interviews: Zur Überprüfung der Umsetzung unseres Verhaltenskodex' führen wir zusammen mit unabhängigen Experten Gespräche mit den Fabrikmitarbeitern. Die Resultate werden in einem Bericht zusammengefasst und mit dem Lieferant/Arbeitgeber geteilt. Die Überprüfung beinhaltet anonyme Gespräche abseits des Firmengeländes, um verzerrte oder beeinflusste Rückmeldungen zu vermeiden.
  • Plan zur Verbesserung: Der Audit-Bericht listet alle verbesserungsfähigen Punkte, von klein bis groß. Zusammen mit unserem Lieferanten arbeiten wir einen Plan aus, wie diese Probleme gelöst werden können. Es werden konkrete Maßnahmen und ein verbindlicher Zeitplan festgelegt. SALEWA® unterstützt die Lieferanten bei der Umsetzung.
  • 2016 wurde SALEWA® (zusammen mit Jack Wolfskin und Vaude) der Best Practice Award verliehen, für unsere Bemühungen, die Arbeitsbedingungen in Myanmar zu verbessern. Schau dir dieses Video an, um mehr zu erfahren.

 

 

 


 

 

Und wie werden wir überprüft?

 

  • Leistungsüberprüfung der Marken - leisten wir, was wir versprechen? Die Fair Wear Foundation überprüft unsere Leistungen jährlich. Im Wesentlichen stellt sie fest, ob unsere Massnahmen zur Umsetzung und Überprüfung des Verhaltenskodex kohärent und effektiv sind. Sie publiziert in einem Report die erzielten Fortschritte und das daraus resultierende Rating.
  • Überprüfungs-Audits: Die Fair Wear Foundation besucht punktuell und ohne Vorankündigung unsere Produktionsbetriebe, um die Umsetzung der definierten Standards zu überprüfen.
  • Beschwerdeverfahren: Die Mitarbeiter der Produktionsbetriebe haben die Möglichkeit, sich kostenlos und anonym per Telefon oder e-Mail bei der Fair Wear Foundation zu beschweren. Die Beschwerden werden SALEWA® gemeldet, damit wir für das Problem im Einvernehmen mit allen involvierten Parteien eine zufriedenstellende Lösung finden können. Die Fair Wear Foundation überprüft nach Abschluss die getroffene Lösung und publiziert einen Report.